REFERENZEN

Managementpläne für NATURA 2000-Gebiete (FFH-SPA)

Managementpläne für FFH-Gebiete in Brandenburg

Forsthaus Prösa (DE 4447-302), Kleine Elster und Schackeniederung (DE 4347-302), Suden bei Gorden (DE 4447-304), Seewald (DE 4548-303), Hohe Warte (DE 4346-304), Welkteich (DE 4448-304), Wiesen am Floßgraben (DE 4447-306), Der Loben (DE 4447-303), Grünhaus (DE 4448-302), Hohenleipisch (4447-305), Restsee Tröbitz (DE 4446-302) – Auftraggeber: Naturparkverwaltung Niederlausitzer Heidelandschaft, Bearbeitungszeitraum: 2018-2021


Managementpläne für FFH-Gebiete in Sachsen-Anhalt

Stendaler Rohrwiesen (DE 3437-303), Stendaler Stadtforst (DE 3337-302), Fasanengarten Iden (DE 3237-301) – Auftraggeber: Landesamt für Umweltschutz Sachsen-Anhalt, Bearbeitungszeitraum: 2020-2022

Brummtal bei Quenstedt (DE 4334-303) – Auftraggeber: Landesamt für Umweltschutz Sachsen-Anhalt, Bearbeitungszeitraum: 2017-2020


Managementpläne für FFH/SPA-Gebiete in Thüringen

Helme-Unstrut-Niederung (DE 4633-420), Hainleite - Westliche Schmücke (DE 4632-420), Gera-Unstrut-Niederung um Straußfurt (DE 4831-401), Ackerhügelland nördlich Weimar mit Ettersberg (DE 4933-420), Muschelkalk-Landschaft westlich Rudolstadt (DE 5233-420), Frankenwald - Schieferbrüche um Lehesten (DE 5535-420), Pöllwitzer Wald (DE 5338-420), Südharzer Gipskarst (DE 4430-420), Untereichsfeld – Ohmgebirge (DE 4527-420), Werrabergland südwestlich Uder (DE 4626-420), Ackerhügelland westlich Erfurt mit Fahnerscher Höhe (DE 4930-420), Muschelkalkhänge der westlichen Saaleplatte (DE 5135-420), Vordere und Hintere Heide südlich Uhlstädt (DE 5234-401), Nordöstliches Altenburger Land (DE 4940-420) – Auftraggeber: Thüringer Landesamt für Umwelt, Bergbau und Naturschutz (TLUBN), Bearbeitungszeitraum: 2019-2021

Zeitzer Forst (DE5038-304) inkl. SPA Zeitzer Forst, Elsteraue bei Bad Köstritz (DE 5038-302), NSG Frießnitzer See – Struth (DE 5237-301) inkl. SPA Auma-Aue mit Wolcheteiche und Struthbach-Niederung, Auma – Buchenberg – Wolcheteiche (DE 5237-302) inkl. SPA Auma-Aue mit Wolcheteiche und Struthbach-Niederung, Elstertal zwischen Greiz und Wünschendorf (DE 5238-303) inkl. SPA Elstertal zwischen Greiz und Wünschendorf, NSG Steinicht (DE 5438-320), Hänge an der Bleilochtalsperre (DE 5536-301) inkl. SPA Hänge an der Bleilochtalsperre, Jägersruh – Gemäßgrund – Thüringische Moschwitz (DE 5535-301), Wisenta und Zeitera (DE 5437-302), Wettera (DE 5436-303), Östliches Riffgebiet Orlatal (DE 5236-302), Weidatal (DE 5337-320), Pöllwitzer Wald (DE 5338-301), Zechsteinriffe in der Orlasenke und Döbritzer Schweiz (DE 5335-304), Burgk – Bleiberg – Kobersfelsen (DE 5436-301), Brahmeaue (DE 5038-303), Hainberg – Weinberg (DE 5138-301), Schluchten bei Gera und Bad Köstritz mit Roschützer Wald (DE 5038-305), Eremit-Lebensräume zwischen Altenburg und Schmölln (DE 5040-301), NSG Fasanerieholz (DE 5040-302), Restloch Zechau (DE 4939-302), Neustädter Teichgebiet (DE 5236-301), Leinawald (DE 4941-303), Kammerforst (DE 4940-304), Haselbacher Teiche und Pleißeaue (DE 4940-301), Pleißewiesen Windischleuba (DE 4940-302) – Auftraggeber: Thüringer Landesanstalt für Umwelt und Geologie (TLUG), Bearbeitungszeitraum: 2016-2020


Managementpläne für FFH-Gebiete in Mecklenburg-Vorpommern

Lübtheener Heide und Trebser Moor (DE 2733-301) – Auftraggeber: Bundesanstalt für Immobilienaufgaben - Anstalt des öffentlichen Rechts -, Zentrale Bundesforst, Bearbeitungszeitraum 2017-2019


Managementpläne für FFH-Gebiete in Niedersachsen

Sündern bei Loccum (DE 3520-331) – Auftraggeber: Landkreis Nienburg/Weser, Fachdienst Naturschutz, Bearbeitungszeitraum: 2019-2021

Mausohr-Habitate nördlich Nienburg (DE 3021-335), Fledermauslebensraum Rodewald (DE 3322-331) – Auftraggeber: Landkreis Nienburg/Weser, Fachdienst Naturschutz, Bearbeitungszeitraum: 2019-2021


Managementpläne für FFH-Gebiete in Berlin

Wasserwerk Tegel (DE 3445-303), Wasserwerk Friedrichshagen (DE 3547-301), Zitadelle Spandau (DE 3445-302), Fort Hahneberg (DE 3444-308) – Auftraggeber: Senatsverwaltung für Stadtentwicklung u. Umwelt Berlin, Referat I E – Landschaftsplanung und Naturschutz, Sachgebiet Arten­schutz, Bearbeitungszeitraum: 2016-2018




Naturerbe-Entwicklungspläne

Naturerbe-Entwicklungsplan für die Naturerbefläche des Bundes "Lübtheener Heide“ – Auftraggeber: Bundesanstalt für Immobilienaufgaben - Anstalt des öffentlichen Rechts -, Zentrale Bundesforst, Bearbeitungszeitraum 2017-2021

Naturerbe-Entwicklungsplan für die Naturerbefläche des Bundes "Donauwörth“ – Auftraggeber: Bundesanstalt für Immobilienaufgaben - Anstalt des öffentlichen Rechts -, Zentrale Bundesforst, Bearbeitungszeitraum 2019-2021

Naturerbe-Entwicklungsplan (NEP) „Dörnaer Platz“ sowie Management-Fachbeitrag Offenland zum FFH-Gebiet Nr. 22 „Dörnaer Platz“ (Thüringen) – Auftraggeber: Bundesanstalt für Immobilienaufgaben - Anstalt des öffentlichen Rechts -, Zentrale Bundesforst, Bearbeitungszeitraum 2016-2017

Kartierungen Fauna, Flora, Biotope, LRT; Fachbeiträge und Sonderuntersuchungen

Artenmonitoring Fledermäuse (Winterquartiere) Berlin – Auftraggeber: Senatsverwaltung für Stadtent­wick­lung u. Umwelt Berlin, Referat I E – Landschaftsplanung und Naturschutz, Sachgebiet Arten­schutz, Bearbeitungszeitraum: 2018-2021

Vorbereitung und Kartierung von 50 Schlageinheiten in Grünlandflächen auf ausgewählten Kooperationsbetrieben in Brandenburg – Auftraggeber: Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung (ZALF) e.V., Bearbeitungszeitraum: 2018

Pilotprojekt Parkanlagen Berlin (FSU) – Auftraggeber: UBB – Umweltvorhaben Dr. Klaus Möller GmbH, Bearbeitungszeitraum: 2019

DBU-Naturerbefläche Kellerberge (Brutvogelerfassung) – Auftraggeber: DBU Naturerbe GmbH, Projektleitung Naturerbe-Entwicklungsplanung und Monitoring, Bearbeitungszeit: 2018


Brandenburg: Neugestaltung des Ufers am Silokanal (Artenschutzfachliches Gutachten sowie Biotopkartierung) – Auftraggeber: Marcel Adam Landschaftsarchitekten BDLA, Bearbeitungszeitraum: 2019

Erweiterung der Egger-Werke in Wismar (Artenschutzfachliches Gutachten sowie Biotopkartierung) – Auftraggeber: dreher+sudhoff ingenieurplanung gbr, Bearbeitungszeitraum: 2019-2020

Selektive Kartierung von Biotop- und FFH-Lebensraumtypen im niedersächsischen Berg- und Hügelland (LOS 10 - 14) – Auftraggeber: Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz, Bearbeitungszeitraum: 2019-2021

Modernisierung Stammstrecke NEB (FSU); – Auftraggeber: Niederbarnimer Eisenbahn AG, Bearbeitungszeitraum: 2018-2020

B-Plan Bad Saarow Strand – Marina Resort (ASB) – Auftraggeber: Artprojekt Bauvorhaben Marina Resort Bad Saarow GmbH, Bearbeitungszeitraum: 2019-2021

Wohnungsbau Petershagen/Eggersdorf – Tasdorfer Straße (FSU) – Auftraggeber: FUGMANN JANOTTA PARTNER Landschaftsarchitekten und Landschaftsplaner bdla, Bearbeitungszeitraum: 2019-2020

Recyclinganlage Vogelsdorf-Fredersdorf (FSU) – Auftraggeber: FUGMANN JANOTTA PARTNER Landschaftsarchitekten und Landschaftsplaner bdla, Bearbeitungszeitraum: 2019-2021

Halbinsel des Groß-Glienicker Sees (FSU) – Auftraggeber: UBB – Umweltvorhaben Dr. Klaus Möller GmbH, Bearbeitungszeitraum: 2020

Schulstandort Eisenacher Straße in Mariendorf (FSU, ASB) - Trautmann Landschaftsarchitekten, Bearbeitungszeitraum: 2020-2021

Kartierung der Avifauna und Fledermäuse für das Bebauungsplanverfahren 12-53 „Friedrich-Wilhelm-Straße“ in Berlin Reinickendorf – Auftraggeber: Bezirksamt Reinickendorf von Berlin, Bearbeitungszeitraum: 2020

Bewilligungsverfahren Wasserwerk Friedrichshagen – Kartierung von Libellenvorkommen in Moorgebieten Berlin Köpenick 2020 – Auftraggeber: Berliner Wasserbetriebe, Bearbeitungszeitraum: 2020

Artenschutzprüfung für das BV Neubau Grünanlage Arnimstraße – Auftraggeber: Bezirksamt Lichtenberg von Berlin, Bearbeitungszeitraum: 2020



Öffentlichkeitsarbeit, Beratung

Landwirtschaftliche Naturschutzberatung in Brandenburg für die Beratungsregion Lausitz-Spreewald (LOS 2) – Auftraggeber: Fördergemeinschaft Ökologischer Landbau Berlin-Brandenburg e.V. (FÖL e.V.), Bearbeitungszeitraum: 2020-2022

Mehr erfahren